ENGELS KUSS-Logo, (c) Roter Fleck Verlag

ROTER FLECK UNIKAT-EDITION
SEITE 1 2 3 4 5 6
80 Unzertrennliche
Bemalte Filzbroschen
Limitierte Auflage
2010
Filzvögel, (c) Roter Fleck Verlag

Fanfare in E
Reihe: Geschichten auf Glas
Acryl, Papier, Gips, Draht, Holzkugeln
Mit Geschichte auf der Unterseite
2012



Zuerst,
schmettert es:
ein Kleines E.

Überbläst es:
in die Oktave.
Überbläst es:
in die Duodezime.
Und arbeitet sich weiter hinauf.

Auf dem Gipfel,
exakt zur Mitte dieser einen Nacht -
nie zuvor, nie mehr danach -
trifft es:
das Viergestrichene E.
Glockenhell, himmelhoch.

Für ihn -
auf ihn!



Purpurhuhn (Porphyrio porphyrio)

Purpurhuhn, (c) Roter Fleck Verlag

Fotostrecke starten ->


Russisch-weißer Katzenkater,
Russisch-weiße-Katerkatze
Reihe: TierTextBilder
Postkarte
Tusche, Lack
2010
Katzenkater, (c) Roter Fleck Verlag

Schokoladen-Fruchtzwerge -
Enchisthenes hartii
Reihe: TierTextBilder
Postkarte
Tusche, Lack
2010
Fruchtzwerge, (c) Roter Fleck Verlag

Frühlingspaar
Wasserfarben, Tusche, Lack, Draht
Blumen: Fleur In, Darmstadt

2011
Frühlingspaar, (c) Roter Fleck Verlag

Lüsterlumme
Reihe: Geschichten im Glas
Nr. 14
Glas, Gips, Polyester, Acryl, Filz
Mit handgeschriebener Geschichte (Rückseite)
2009



Als die Lumme an einem Spiegel vorbeikam,
sah sie,
daß sie sich in einen Lüster verwandelt hatte.

Lag es am Keks zum Frühstück?

Lüsterlumme, (c) Roter Fleck Verlag

Fotostrecke starten ->


Purpurhuhn -
Porphyrio porphyrio
Reihe: TierTextBilder
176 × 250
Tusche, Lack
2010




Es setze sich in Positur.
Reckte den Hals.
Atmete tief ein.

Konzentrierte sich,
spannte die Muskulatur an,
öffnete den Schnabel.

Es dauerte nicht lange,
da stieß es einen langgezogenen,
sehr lauten Ton aus,
den es hielt.

Es trompetete, das Hühnchen, das rote.
Es trompetete.

Und vertrieb die Stille.
Und vertrieb die Nacht.
Purpurhuhn, (c) Roter Fleck Verlag

Zwei alte Damen und das Meer:
Avenue und Louise
Reihe: Geschichten auf Glas
Acryl, Gips, Polyester,
Draht
Mit Geschichte auf der Unterseite
2009



Jede Nacht,
sobald die beiden Herren eingeschlafen waren,
liefen sie los.

Die rot-weiße vorneweg,
die schwarz-weiße hinterher.
Sie trippelten an der Spreepromenade,
trapselten am Havelufer
und stapften schließlich am Elbstrand entlang.

Sie erreichten ihr Ziel,
setzten sich auf eine Düne
und schauen hinaus auf’s Meer.
Seite an Seite.
Und ratterten leise, vor Glück.

Und im Morgengrauen?
Da waren sie immer schon zurück.
Im Weltall waren sie nie.
Aber jede Nacht an der Nordsee.

Die beiden Herren bemerkten es nicht
und benannten sie nach einer Strasse.

MeerDamen, (c) Roter Fleck Verlag

Ringeltaube -
Columba palumbus
Reihe: TierTextBilder
176 × 250
Tusche, Lack
2010




... Birnen mochte sie nicht.
Aber immer,

wenn sie einen Stachelbeerstrauch sah,
landete sie
- etwas schwerfällig -
brach einen Zweig ab
und trug die Beeren mit sich fort ...



Frei nach Grimms "weißer Taube"
Ringeltaube, (c) Roter Fleck Verlag

Krähe
Gips, Pappe, Draht, Acryl, Bambus
2009

Krähe, (c) Roter Fleck Verlag

Fotostrecke starten ->



(c) 2006-2016 Roter Fleck Verlag | IMPRESSUM | AGB | 09.09.2016