Roter Fleck-Logo, (c) Roter Fleck VerlagWISSEN SCHAFFT WISSEN-Logo, (c) Roter Fleck Verlag
Einladung / Veranstaltungsankündigung

EIN ANFANG ... MIT SCHRECKEN!
Veranstaltung zum Frühlingsanfang mit Auftakt des SchreckenPatenProgramms und feierlicher Eröffnung der Ausstellung der "UrSchrecke" und der "Entomologischen Wunderkammer" am Museum für Naturkunde Berlin

20. März 2013 - Tagundnachtgleiche (Äquinokium)
11:00 und 15:00
Vogelsaal (Einheimische Tiere)
Museum für Naturkunde Berlin

Voranmeldung ab sofort erbeten unter: besucherservice(at)mfn-berlin.de oder 030 2093-8550

Die Sonne - senkrecht über dem Äquator.
Tag und Nacht - exakt gleich lang.
Am Anfang des Frühlings.

Der Liguster - treibt frische Blätter.
Die Forsythien - blühen vielleicht schon.
Am Anfang des Frühlings.

Und die Schrecken?
Entschlüpfen.
Einige hinaus in die Welt.
Eine hinein ins Museum.
Am Anfang dieses Frühlings.
...
Auftakt

Peruphasma schultei, (c) Roter Fleck Verlag

SchreckenPatenProgramm
Ausgabe der Schrecken an die Paten

Eine Veranstaltung über Peruanische Samtschrecken (Peruphasma schultei) und ihre Futterpflanzen, über den Frühling, das Schlüpfen und Wachsen, über das Sprießen und Blühen, ... mit lebenden Insekten und Pflanzen und mit wissenschaftlichen Hintergrundsequenzen von Wissenschaftlern des Museums.

Eine Feier des Frühlings. Und seines astronomischen und phänologischen Anfangs.

Im Rahmen der Veranstaltung geben wir Samtschrecken an unsere SchreckenPatenKinder und -Klassen: alle Kinder und Schulklassen, die sich bis zum 31.12.12 für das SchreckenPatenProgramm angemeldet hatten, erhalten ihre Terrarien mit PatenTieren.

Im Anschluß erfolgt die Eröffnung der Ausstellung der "UrSchrecke" und der "Entomologischen Wunderkammer" am Museum für Naturkunde Berlin

...

AusstellungseröffnungUrSchrecke, (c) Roter Fleck Verlag


UrSchrecke
im Rahmen der Ausstellung "Kellers Modelle"

Entomologische Wunderkammer
im Humboldt-Exploratorium


In feierlichem Rahmen wird die Ausstellung der von 73 Kindern geschaffenen "UrSchrecke" (interaktive Installation) - inmitten der berühmten Insektenmodelle des wissenschaftlichen Modellbauers und Präparators Alfred Keller (1902-1955) - eröffnet.

Außerdem eröffnen wir die "Entomologische Wunderkammer", eine aus insgesamt 658 Insektenzeichnungen von Berliner Kindern bestehende Rauminstallation, im Humboldt-Exploratorium.

Ein Kooperationsprojekt der Roter Fleck WISSEN SCHAFFT WISSEN-Initiative mit dem Museum für Naturkunde Berlin und der AG Biosystematik/Hemiptera Research Group des Leibniz-Instituts für Evolutions- und Biodiversitätsforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin.

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON
MfN-Logo, (c) Museum für Naturkunde BerlinSpringer-Logo, (c) Springer Science+Business MediaDGaaE-Logo, (c) Deutsche Gesellschaft für allgemeine und angewandte Entomologie e.V.DussmannKuKa-Logo, (c) Dussmann


(c) 2006-2016 Roter Fleck Verlag | IMPRESSUM | AGB | 09.09.2016